Pago de los Balagueses

Pago de los Balagueses

Vom Geheimtipp in unbekannter Region zum Platzhirsch und Mitglied im Kreis der Renommierten - Rodolfo Valiente hat sich hart empor gearbeitet und jüngst mit der Aufnahme in den elitären Club der Pago-Weine den längst fälligen Ritterschlag erhalten. Damit erfährt die Bodega Vegalfaro eine komplette Neuausrichtung hin zu noch mehr Ursprünglichkeit und Qualität - glücklicherweise bei gleich bleibend günstigen Preisen. Wilde Ziegen bevölkern seit Jahrhunderten ein kleines Seitental nahe seiner Weinberge, zu deren Ehren Rodolfo drei neue Weine unter dem Namen Caprasia (Ziege) vorstellt und damit die bisherigen Vegalfaro-Weine ersetzt. Eine gelungene Cuvée und der erste sortenreine Bobal der Bodega sind in Spanien mit großem Erfolg gestartet. Auch die mit "Vino de Pago", der höchsten Qualitätsstufe klassifizierten Weine, starten in komplett neuer Ausstattung. Die zwei Rotweine, sowie der Chardonnay stammen ausschließlich von einer besonders kargen Einzellage in mitten eines Kiefernwaldes. Diese komplette Top-Linie beeindruckt mit einer würzig-kräutrigen Note, die auf das einzigartige Terroir zurückzuführen ist.

Sortiment

Preisinfo's erhalten Sie nach Anmeldung im Kundenbereich
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten